Zurück zum Alltag – 02.01.20

Da ist er wieder. Der Ernst des Lebens. Wieder zurück im Job stellen sich nun natürlich auch neue Herausforderungen. Man muss irgendwie seine Ziele mit dem Alltag in Verbindung bringen. Damit wird die Umsetzung größerer Schritte auf das Wochenende verschoben, dennoch soll auch so eine tägliche Routine entstehen, welche die Ziele vorantreibt.

Ich habe mich dazu entschieden dieses Format ein wenig umzustellen, um es griffiger zu machen. Es wird nun keine detaillierten Gut und Schlecht mehr geben, sondern die Themen werden in einem Absatz beantwortet. Das soll den Lesefluss verbessern. Außerdem wird nun jeder Logeintrag einen eigenen Titel erhalten, der das Interesse für den jeweiligen Eintrag steigern soll.

Inspirierendes

Diese Kategorie ist neu. Das Ziel ist jedem Tag zu erfassen, was mich inspiriert hat und das auch zu teilen. Natürlich auch mehreres, wenn es denn ein guter Tag war.

Heute war es ein Video von GEDANKENtanken mit Bodo Schäfer. Einer der alteingesessenen Erfolgscoaches in Deutschland. Ein bisschen von seinem Leben und viel von seinen Gedanken. Außerdem gibt es auch ein Gratisbuch von ihm, wenn ihr Interesse habt.

Bodo Schäfer bei GEDANKENtanken

Motivationstagebuch

Grundsätzlich schwirren mir zum Thema Motivationstagebuch aktuell viele Gedanken und Ideen im Kopf rum. Damit diese dort kein Eigenleben treiben schreibe ich mir diese Gedanken immer in ein eigenes Format. Ziel ist es die Ideen in ein Gesamtkonzept zu gießen, dass dann eine konkrete Umsetzung erlaubt. Da es sich hierbei aber um Ansätze zur Weiterentwicklung handelt, habe ich mich dazu entschieden sie nicht öffentlich zu machen. In regelmäßigen Abständen werde ich aber eine Zusammenfassung machen, wie sich das ganze entwickelt.

Fit und Gesund

Nachdem ich dieses Thema nun schon einige Tage verfolge, verwundert es nicht, dass auch erste Erfolge erkennbar sind. Zumindest auf dem Papier. -0,7 Kilo sagt die Waage. Natürlich ist das am Anfang nicht so schwer. Aber da wir jetzt ja die „Feiertage“ hinter uns haben und ich dort bereits mit ein paar Ausnahmen diesen Wert erreicht habe, bin ich aktuell zuversichtlich, dass mein Ziel erreichbar ist. Das erste Teilziel sind ja 5 Kilo im Januar. Sehr ambitioniert, zugegeben. Aber man soll sich ja auch selbst anspornen! 🙂 Am Samstag ist dann die Anmeldung für das Fitness-Studio geplant um dem Ganzen noch einmal einen Boost zu geben.

Zum Essen gab es heute Sushi und ein klassisches Pausenbrot 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: