Lauf! – 12.01.20

Es ist der zweite Sonntag im Januar. Habt ihr eure Ziele noch im Blick? Oder hat euch inzwischen der Schweinehund erwischt?

Ich habe mich heute dabei ertappt. „Noch zum Sport? Morgen wäre doch auch…“ und während ich mir des Gedanken selbst bewusst wurde, war mir klar – Sachen packen, ab zum Sport! Und genau das habe ich heute dann auch gemacht. Merke, wenn ihr den Schweinehund bemerkt, dann brecht bewusst mit ihm. Oder wer soll hier der Chef in eurem Kopf sein?

Inspirierendes

Gestern habe ich mir das Hörbuch mit der Biographie von Elon Musk geholt. Ein beeindruckender Mann. Neben seinem enormen geistigen Potenzial zeichnet ihn vor allem eines aus. Sich Ziele zu setzen und diese dann gegen alle Widerstände durchzuziehen. Ob dieser Kerl auch einen Schweinehund hat? 😉

Motivationsjournal

Mein Fazit für den aktuellen Zuccini-Beitrag fällt überraschend gemischt aus. Er hat erwartungsgemäß für viel Reichweite gesorgt und natürlich ist er auf meinem Blog der Topseller. Was aber nicht zuletzt daran liegt, dass es einfach der aktuellste Eintrag ist.

Wenn ich auf Facebook die Verteilung ansehe, sieht das etwas anders aus. Die Reis-Pfanne hat insgesamt 193 Beitragsinteraktionen ausgelöst. Was damit gemeint ist? Keine Ahnung. Jedenfalls keine Klicks. Vielleicht sind die Zahlen auch nicht ganz seriös. Was ich jedoch für repräsentativ halte ist der Vergleich gegenüber der Zucchini-Pfanne. Diese Ad lief statt 3 Tage insgesamt 4 Tage. Dennoch hat sie aktuell nur 185 Interaktionen.

Der Beitrag ist deutlich aufwendiger gestaltet und verfügt über ein Trendprodukt (Veggi-Hack) von dem ich mir eigentlich ein höheres Interesse erwartet hätte. Stattdessen sieht es so aus, dass möglichst einfache Gerichte wesentlich beliebter sind. Zwar lässt sich aus 2 Einträgen noch keine Trendenz errechen, doch es ist auf jeden Fall interessant.

Ich denke, nächste Woche werde ich es mit möglichst simplen Rezepten versuchen. Vielleicht etwas, dass mit nur 3 Zutaten auskommt? Ich habe da schon eine Idee.

Fit und Gesund

Nachdem wir es gestern etwas übertrieben haben, werde ich heute im Essen wieder zur gesunden Gewohnheit zurückkehren. Außerdem war ich wie erwähnt beim Sport. Ich denke nicht, dass die Auswirkungen besonders gravierend waren. Aber ich lasse mich morgen mal von der Waage überraschen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: