Neue Spielregeln – 02.02.20

Nachdem ich nun einen Monat den Blog in dieser Form ausprobiert habe, ist es nun an der Zeit ein Fazit zu ziehen und einige Punkte anzupassen. Bisher habe ich meinen Zielen jeden Tag einen eigenes Kapitel gewidmet und die guten und schlechten Dinge aufgelistet. Dabei hat sich vor allem in den letzten Tagen immer wieder gezeigt, dass meine Posts eigentlich nicht mehr in dieses Schema passen und ich es mit aller Kraft passend mache.

Was sich für mich als äußerst positiv herausgestellt hat, ist das Kapitel Inspiration. Es ist auch das eine Kapitel, das erst später in den Blog kam und sich in seiner Struktur unterscheidet. Zukünftig wird es folgende Kapitel geben:

  • Inspiration
    dieses Kapitel wird es wie gesagt definitiv weiterhin geben und öffnet den Blick auf motivierende und inspirierende Themen des Alltags. Ich versuche auch weiterhin jeden Tag mindestens eine Quelle für Inspiration zu finden.
  • Erfolge
    das Erfolgskapitel ist eine Inspration von Bodo Schäfer, einem meiner persönlichen Favoriten, wenn es um Persönlichkeitscoaching geht. Ziel ist es, dass man jeden Tag mindestens 3 Erfolge auflistet, die man selbst geschafft hat. Das können kleine Dinge sein, oder große. Wichtig ist nur, dass man sie erkennt und aufschreibt.
Das Erfolgsjournal
  • Lessons learned
    dieses Kapitel wird es voraussichtlich nicht jeden Tag geben. Es soll wichtige Lektionen enthalten, die ich Alltag gemacht habe. Bspw. weil ich etwas falsch gemacht habe und daraus eine neue Erkenntnis kommt.
  • Projekte
    ihr wisst ja, dass ich immer wieder neue Ziele habe, oder kleinere und größere Projekte. Der Fortschritt davon soll hier aufgeführt werden.
  • Privates
    Mal schauen, was hier so rein kommt 🙂

Inspiration

Dieses mal kam ein sehr inspirierender Beitrag von meinem Lieblingsfotografen Stefan Wiesner. Er erzählt über ein völlig andersartiges Thema. Seit 5 Wochen ernährt er sich völlig vegan und räumt in dem Video mit vorurteilen auf. Außerdem vermittelt er Ansätze, wie man in die Aktion kommen kann. Ich denke, ich werde es in dieser Richtung mal ausprobieren. Vielliecht nicht als 100% Veganer, aber zumindest mal so… sagen wir 5-6 Tage pro Woche? Einen Versuch wäre es wert.

Erfolge

So, drei Erfolge sollen es also sein. Jeden Tag. Das könnte anstrengend werden.

  1. Heute waren wir beim Sport
    Meine Freundin hat damit 10 Euro gewonnen, da ich darauf gewettet habe, dass sie nicht geht. Tatsächlich war der Verlust einkalkuliert und es freut mich, dass ich nicht recht hatte. Wir haben uns also ausgepowert. Ich habe wieder einige neue Geräte ausprobiert und merke das auch! Trotzdem fühle ich mich bereits nach diesen 4 Wochen deutlich wohler. Und das, obwohl heute erst die 6. Trainingseinheit war. Zum Teil sicherlich Einbildung. Aber zumindest die REgenerationsphasen sind inzwischen spürbar kürzer. Waren es am Anfang 5 Tage, bis der Muskelkater verschwunden ist, so sind es jetzt nur noch 1-2 Tage.
  2. Die Bolognese war der Hammer!
    Ich habe eine Bolognese-Soße gekocht. Ja ich weiß, wenn ich das Veggi-Experiment ausprobiere, fällt die flach. Aber diesmal war sie gött-lich! Und meine Freundin hat sich daraus eine Lasagne schnitzen lassen. Tatsächlich hat die bei mir eine recht große Variabilität und es kommt schon einmal vor, dass zu weißer Soße oder zuviel Salz drinnen ist. Das war wohl dieses mal nicht der Fall. Yey! 😉
  3. Der Blog ist umgestellt auf ein neues Format
    Ich habe tatsächlich schon ein paar Tage überlegt, wie ich das Format aufziehen könnte, damit es prägnanter wird. Ich hoffe, dass dieser Ansatz jetzt besser funktioniert. Und wenn nicht, dann probiere ich es nächsten Monat halt noch einmal! 🙂

Lessons learned

Nachdem ich jetzt ein paar Minuten darüber nachgedacht habe, muss ich zugeben, dass heute keine größeren Lektionen dabei waren.

Projekte

Heute war tatsächlich mal ein richtiger Relax-Tag. Nachdem wir die letzten Tage jeden Abend etwas an dem Shop-System umgestellt und weiterentwickelt haben, habe ich mir heute die Freiheit genommen, nach dem Sport einige Stunden Forza Horizon 4 zu spielen und einen Lamborghini über vereiste Ebenen zu jagen. Ein echt cooles Spiel, welches sich vom üblichen Rennspiel-Einheitsbrei abhebt. Ich habe mal den Trailer in mit dazu gepackt.

Wahrscheinlich werde ich jetzt noch 2-3 Stunden am Shop weitermachen. So gesehen, ist dann zumindest ein wenig Aktivität darin 🙂

Privates

Was soll ich euch sagen? Meine Spione werden immer dreister. Inzwischen bekomme ich schon Botschaften zugespielt mit Korrekturen zur Rechdschreipunk auf dem Blog. An dieser Stelle sei erwähnt, wer einen Fehler findet, darf ihn behalten. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: