Bored – 05.02.20

Heute ist wieder so ein Tag, der sich zieht wie Kaugummi. Zumindest im Job. Und je häufiger mir solche Tage kommen, desto verlockender ist die Idee mit dem Selbstständig machen. Tatsächlich könnte ich langsam mal eine eigene Homepage bauen…

Inspiration

Heute ist es eine interessante Plattform, die mir über den Weg gelaufen ist. Ein social Network, dass sich darauf spezialisiert hat, lokale Events für interessensgruppen zu veranstalten. Meetup heißt die Webseite. Hier mal ein Screenshot der Startseite:

Worum geht es hier? Im Prinzip um alles und nichts. Wie in einem sozialen Netzwerk üblich findet man hier quasi alle Interessen abgebildet. Ich habe mir hier mal ein paar Gruppen zum Thema Selbstständigkeit, Modern Workplace und Online Marketing herausgesucht. Wieso ausgerechnet Online Marketing? Nun, ich denke, dass dies der Bereich ist, in dem ich bisher einfach die geringste Erfahrung habe. Ein Meet & Greet mit Experten aus dieser Gruppe kann also durchaus interessant werden.

Und was passiert nun in diesem Network? Wie man sieht richtet es events aus. Zum Beispiel sehen wir am 6. Februar, also morgen, den Donnerstalk für App-Entwicklung 2020. Ein Stammtisch, würde ich vermuten. Und eine tolle Gelegenheit, um als Einsteiger diese Welt etwas genauer kennenzulernen. Bisher habe ich noch keinem Event zugesagt, aber ich denke, ich behalte es im Auge und werde das bald nachholen.

Erfolge

Puh. Heute ist das nicht so einfach. Schlicht, weil dieser Tag recht ereignislos war.

  • Ich habe das soziale Netzwerk Meetup entdeckt
    Daraus verspreche ich mir großen Mehrwert, weil es Gleichgesinnte aus der Region zusammen bringt.
  • Ich konnte einen Kollegen von Modern Workplace begeistern
    Dieser arbeitet bereits seit einem halben Jahr mit den Technologien von Office 365 als … ich würde es Techniker nennen. Er würde gerne in das Business Consulting gehen, aus dem ich ja bekanntlich komme, tut sich jedoch noch mit dem Mindset schwer. Wir haben uns eine Weile darüber unterhalten und ich konnte ihm sowohl den Modern Workplace, als auch Gedankentanken nahebringen. Der Eventreihe, von der ich ja bereits viele Inspirationen mitgenommen habe.
    Wenn er nun ein wenig Feuer hat, könnte das durchaus erfolgreich werden. Und je mehr Mitstreiter ich im Unternehmen finde, desto höher ist die Chance, dass wir das am Ende auch verkaufen.
  • Ich bin auf den Begriff „Social Media Marketing“ gestoßen
    Man könnte nun meinen, dass das ja selbstverständlich ist. Doch tatsächlich suche ich nach ein paar Tagen nach Impulsen für das Marketing im Online Bereich. Finde dort jedoch immer nur Bücher und Vorträge, die das Thema streifen. Heute ist mir dieser Begriff untergekommen und auf einmal öffnen sich die Türen, die ich gesucht habe. Es heißt also Social Media Marketing – das Thema, in das ich mich nun gezielt einabeiten kann.

Lessons Learned

Die Idiotie mancher Menschen ist wirklich beeindrucken. Nun hatte ich ja in den letzten beiden Blogs ein Lessons learned über den gleichen Kollegen. Ich hätte nicht gedacht, dass er heute wieder als Beispiel dient. Nachdem er nun 2 Tage lang sehr deutlich gesagt bekommen hat, was er zu machen hat, schafft er es tatsächlich das Thema komplett zu versemmeln. Wir reden hier über jemanden, der auf einer ähnlichen Stufe wie ein Projekt Manager stehen sollte. Er arbeitet als Service Manager und betreut dort den strukturierten Service bei unseren Kunden nach ITIL. Für mich agiert er als Rollout Manager und koordiniert einen Standort des Kunden stellvertretend. Und er schafft es dennoch einer klaren Anweisung zuwider zu handeln. Die Aufgabe war, schreibe einen Kommentar in die Liste XY, die als Abnahme dient. Stattdessen schreibt er es in sein Arbeitsdokument AB, welches der Kunde nicht zur Verfügung hat. Entsprechend sauer war der Kuden natürlich.

Ich weiß, diese Lesson hatte ich nun schon 2 Tage hintereinander. Nun also wieder. Vertraue niemanden, der bereits einmal negativ aufgefallen ist. Stattdessen solltest du seine Arbeitsweise kontrollieren und abnehmen. Entsprechend bin ich nun morgen beim Kunden und prüfe genau diese Liste …

Privates

Nachdem wir nun fast jeden Abend an dem Shop gearbeitet haben, haben wir gestern einen Abend Pause gemacht und einfach mal ein wenig Netflix geschaut. Heute werden wir dafür wieder neue Artikel in den Shop überführen. Schließlich geht er am Wochenende – hoffentlich – live! Es kommt nur auf die Umsatz-Steuernummer an.

Ach ja, normalerweise ist das kein Thema für diesen Blog. Aber natürlich hat uns heute auch die Wahl rund um Thüringen bewegt, da ich ja ursprünglich aus diesem Bundesland komme. Ein spannendes Thema, dass ich zugegeben etwas zwiespältig sehe. Einerseits bin ich ein Freund des sozialdemokratischen Modells und finde es Schade, dass die Linke keine Mehrheit bekommen hat. Andererseits finde ich die absolute Minderheit rund um die FDP interessant. Schließlich ist es eine absolute Senation, dass jemand in so einer Minderheit überhaupt an die Regierung kommt.

War es eine gemeinsame Sache mit der AFD? Wahrscheinlich. Aber ich bin dafür, dass man den Ministerpräsidenten nicht an irgendwelchen Absprachen oder politischen Manövern misst, sondern an seinen Taten. Ich denke jedenfalls nicht, dass die FDP zum Steigbügelhalter eines neuen Rechtsextremen Flügels wird, der die Macht in Thüringen übernimmt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: